Über uns

Ein STUBENLEOS - Traum!!!!!

 

Wir, das sind Steffie, Rainer und Fabio aus der Universitätsstadt Göttingen. Tiere waren schon von der Kindheit her ein Teil meines Lebens.

 

Unser ganzer Stolz sind unsere Haustiere. Dazu gehören: Unsere Kater, unsere Katzen und unsere Kois (welche natürlich auch erwähnt werden müssen).


Die Liebe zu dieser außergewöhnlichen Rasse kann man nicht in Worte fassen, auf der einen Seite ist ihr einzigartiger Anmut gepaart mit dem wildem Aussehen und dem besonderem Charakter. Jeden Tag gibt es etwas aufs Neue, worüber man nur staunen kann, also echte Leoparden fürs Wohnzimmer, daher nennen wir unsere Bande auch liebevoll "STUBENLEOS" !!

 

Bengalen sind mir auf eine ganz besondere Weise vertraut, obwohl sie von einer geheimnisvollen Aura umgeben sind. Ich schmuse und spiele gerne mit meinen STUBENLEOS, lasse ihnen aber auch so viel Freiraum wie sie brauchen.

 

Anfangs stellte sich mir die Frage, warum Rassekatzen züchten, wenn es denn genug suchende einsame Samtpfoten im Tierheim gibt?!

Die Antwort erhielt ich von einer mir „heute“ sehr nahe stehender langjähriger Züchterfreundin. Ihre Aussage bewog uns die Cattery "Dressycats" ins Leben zu rufen. Wir sehen uns nicht als ehrgeizige Katzenzüchter, sondern als Liebhaber von diesen wunderbaren STUBENLEOS.

 

Da sich bekanntermaßen alle Babys viel vom Verhalten ihrer Mütter abschauen sind unsere Kitten immer besonders vielversprechend, da unsere Mädels und Jungs bislang jeden mit ihren sanftmütigen und liebevollen Wesen verzaubert haben. Unsere Mädels sind alle sehr vorbildliche und besonders liebevolle Mütter, die ihren Nachwuchs perfekt im Griff haben. In unserer Cattery legen wir großen Wert auf eine sehr gute Sozialisierung der Jungtiere, welche gerade bei den Bengalen von besonderer Bedeutung ist! Die Kitten werden liebevoll und behütet, mit regem Kontakt zu Menschen aufgezogen, und auch der Papi lebt mit uns im Haus, darauf legen wir besonders großen Wert, denn es gibt nichts schlimmeres, als von Artgenossen getrennt oder in einem Gehege  zu leben. Wir legen auch großen Wert auf einen guten Kontakt zu den Käufern unserer Kitten, vor und auch nach der Abgabe der STUBENLEOS!!!

 

Natürlich achten wir bei der Planung von Verpaarungen auch darauf, ein optisches Optimum zu erreichen. Die Gesundheit der Elterntiere ist für uns selbstverständlich. Unser Anliegen ist es, Katzenfreunden die Gelegenheit zu geben, ihr Leben mit schönen, wesensfesten, gesunden und lieben STUBENLEOS zu teilen. Wir möchten auch dazu beitragen, stetige Verbesserungen an dieser wundervollen Rasse zu sichern, wobei uns die Qualität der Tiere, die bei uns aufwachsen, mehr am Herzen liegt, als die Quantität. Wir züchten Bengalen mit exklusiver rosetted- und marbled Zeichnung, leuchtend goldener bis cognac brauner Farbe, viel Glitter in den Fellspitzen und extrem ausgeprägten Kontrasten der zweifarbigen Rosetten. Unsere Katzen haben keinerlei grauen Einschlag in der Grundfarbe und die Fellqualität ist extrem kurz und ganz besonders seidig (welches schon vielen Richtern aufgefallen ist)- einfach gesagt EDEL.

 

Auch für uns gelten alle gesundheitlichen Regeln. Grundsätze der richtigen Verpaarung, Wissen um veterinärmedizinische und artgerechte Haltung.

Oft findet man als Zuchtziel in den vielen Catterys: gesund, charakterfest. Das ist für mich kein Zuchtziel sondern eine Voraussetzung. Wenn wir kleine STUBENLEOS abgeben, dann wohl gut sozialisiert und kerngesund. Durch genetische Vorsorge, durch sich jährlich wiederholende Gesundheitstest und durch sorgsame Aufzucht bei uns im Wohnzimmer, werden die Kitten die unser Haus verlassen ihrer neuen Familie dieselbe Freude bereiten.

Wir sind eine kleine exclusive Hobbyzucht, haben Spaß an Ausstellungen und an unseren STUBENLEOS. Das gesamte Haus, der Garten und die Couch - all das steht ihnen zur freien Verfügung. Wir haben keine Zwingerhaltung und auch keine Freigehege.

 

Wir bringen unsere Kitten in ihr neues Zuhause, da es uns sehr wichtig ist, zu sehen, wie unsere Lieblinge in Zukunft leben.

 

und was genau ist nun unser Zuchtziel?

 

warme goldene Grundfarbe
kontraststarke zweifarbige Rosetten
einen weißen Bauch

extrem kurzes glänzendes Fell mit viel Glitter
dicke kurze Schwänze
wild aussehende Gesichter

kleine abgerundete Ohren
 

 

Wenn einzelne Ziele erreicht wurden, muss man leider wieder mehrere Schritte zurück gehen um die eigentlichen Ziele wieder erreichen zu können.


Auf unserer  Internetseite sollen Katzenhalter und solche, die es werden wollen, Anregungen und Tipps finden um sich über die Rasse "Bengal" ein Bild machen können.

 

Ich freue mich über ein Feedback in meinem Gästebuch.

Kontakt

Steffie Friedrichs

Tel: 0551 - 68398

dressycats@gmx.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fa Friedrichs